Weisungen des Inspektorats


Imkerliche Pflichten:

  1. Keine Serbelvölker dulden
  2. Keine Bienen- und Königinnen-Importe
  3. Räuberei verhindern
  4. Führen der Bestandeskontrolle mit genauer Angabe der Völker und Verluste, das Behandlungsjournal ist mit Arzneimittel, Datum und Temperatur zu erfassen.
  5. Werden Bienen in einen anderen Inspektionkreis verschoben, ist den zuständigen Inspektoren, dies rechtzeitig zu melden.  
  6. Bei der Varroabehandlung empfiehlt es, sich am Varroakonzept des BGD zu orientieren.
  7. Drohnen schneiden
  8. Bienenschwärme behandeln mit Oxalsäure besprühen
  9. Erste Varroabehandlung 07. August 2021
Bieneninspektor
Hanspeter Christen, Eintracht 6, 6386 Wolfenschiessen
041 628 01 09 oder 077 408 63 69 inspektor@bienen-nw.ch

 

Hier der ganze «Leitfaden Bienengesundheit des Zentrums für Bienenforschung» (ALP forum Nr. 245, Sept. 2018) zum runterladen



Merkblätter zur Bienengesundheit des BGD